Kinesiologie-Beschreibung

 

Kinesiologie ist eine komplementäre Form von Körpertherapie. Sie vereint Wissen verschiedener Heilmethoden mit dem Ziel, zusammen mit der Klientin/dem Klienten deren Selbstheilungskräfte zu fördern, damit sie/er ihr Potential leben kann. Im Gespräch wird zuerst das genaue Ziel einer Sitzung geklärt und auch was noch zu beachten ist. Auf dieser Grundlage findet die kinesiologische Balance statt.

 

Kinesiologie ist ein Überbegriff, unter dem sich viele verschiedene Kinesiologie-Methoden vereinen, die meist in der Arbeit miteinander vernetzt werden. Allen gemeinsam ist der Muskeltest als Hauptarbeitsinstrument. In der Kinesiologie wird die Tatsache genutzt, dass sich eine Veränderung auf einer Ebene im Energiesystem eines Menschen (auf physischer, psychischer usw.) immer auch mit einer Veränderung auf allen anderen Ebenen bemerkbar macht und somit auch in der Veränderung der Muskelspannung.

 

Mit der Kinesiologie bestehen so viele Möglichkeiten Dinge zu verändern.  Beziehungen können wieder belebt werden, Harmonie und Ausgeglichenheit kann wieder in den Alltag gebracht werden und so viel mehr.

Einen kleinen Überblick über diverse Möglichkeiten

 

Für eine Sitzung von ca. 60 Minuten berechne ich eine Honorar von EUR 80,00.